Schrift kleiner Schrift größer

 

Herzlich Willkommen bei der SPD Asbach-Bäumenheim

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Homepage des SPD - Ortsvereins Asbach- Bäumenheim und wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie - in der SPD - Politik vor Ort mitgestalten würden. Wir von der SPD sehen es als unsere Pflicht, Politik klar, unverfälscht und bürgernah auszuüben. Es wäre uns ein Vergnügen, Sie bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen, als auch auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

 
 

WahlenSPD nominiert Bürgermeister und Gemeinderat

SPD Asbach-Bäumenheim – Nominierung zur Kommunalwahl 2020

Zur Nominierungsversammlung des SPD-Ortsvereins Asbach-Bäumenheim am 28. November begrüßte Ortsvereinsvorsitzender Christian Scholz im Sportheim die anwesenden SPD-Mitglieder und zahlreiche interessierte Zuhörer. Ein besonderer Gruß galt Christoph Schmid, dem Unterbezirksvorsitzenden der SPD, der dann als Wahlvorstand gewohnt souverän die Nominierung durchführte. Doch zunächst sprach Bürgermeister Martin Paninka zur Versammlung und bekräftigte eindrucksvoll seine Bereitschaft zur Kandidatur als Bürgermeister für Asbach-Bäumenheim und Hamlar. Er führte aus, dass vieles aus dem Wahlprogramm 2014 der SPD in seiner bisherigen Amtszeit nachvollziehbar abgearbeitet wurde. Es stünden jetzt mit den Themen Schule, Hallenbad, Wasserhaus, Ortskernsanierung und Schmutterhalle allerdings sehr ambitionierte Projekte an, die er gerne und mit voller Kraft in den nächsten 6 Jahren begleiten und umsetzen möchte. Nach seiner engagierten Rede nominierten die stimmberechtigten Mitglieder des Ortsvereins Martin Paninka einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten der SPD Asbach-Bäumenheim. Im Anschluss stellte Christian Scholz die Kandidatinnen und Kandidaten vor, die sich auf der SPD-Liste um ein Gemeinderatsmandat bewerben. Er zeigte sich sehr zufrieden, zur Kommunalwahl 2020 eine ausgewogene Mischung aus Erfahrung und frischen Kräften auf der SPD-Liste anbieten zu können, in der alle Ortsteile von Asbach-Bäumenheim und Hamlar vertreten sind. Und mittlerweile bereits charakteristisch für die SPD bewerben sich 7 Frauen um einen Sitz im Gemeinderat. Mit einem einstimmigen Votum nominierten die stimmberechtigten Mitglieder im Anschluss die Kandidatinnen und Kandidaten des SPD-Ortsvereins Asbach-Bäumenheim. Abschließend zeigte sich Christoph Schmid sehr erfreut über die Bereitschaft Aller, die sich ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren und wünschte sich vor allem, das Martin Paninka die Riege der SPD-Bürgermeister im Landkreis auch die nächsten 6 Jahre stärken wird. Bevor Ortsvorsitzender Christian Scholz die Versammlung schloss, bedankte er sich bei allen, die sich für unsere Heimatgemeinde engagieren wollen und versprach einen fairen Wahlkampf mit dem gebotenen Respekt auch für das Engagement der politischen Mitbewerber.

Veröffentlicht am 30.11.2019

 

WahlenGemeinderatsliste der SPD

unsere Kandidtinnen und Kandidaten

  1. Martin Paninka                             
  2. Christian Scholz                           
  3. Lars Maier                                      
  4. Sieglinde Schönherr                    
  5. Simone Krumschmidt                 
  6. Julia Scholz                                    
  7. Simon Srownal                             
  8. Peter Naumann                            
  9. Jasper Van Baalen                       
  10. Melanie Kac                                   
  11. Elvira Ferber                                  
  12. Richard Schauer                           
  13. Rainer Wörner                              
  14. Friedrich Eber                               
  15. Christine Friedrich  
  16. Irmi Huber                    

Veröffentlicht am 30.11.2019

 

WahlenNominierungsversammlung der SPD

Am Donnerstag den 28. November 2019 findet die Nominierung der SPD zur Gemeinderatswahl im Sportheim um 19.00 Uhr statt. Nach sechs Jahren seiner ersten Amtszeit als erster Bürgermeister der Gemeinde hat sich Martin Paninka wieder zur Kandidatur bereit erklärt. Mit einer ausgewogenen Liste mit 16 Frauen und Männern will die SPD den Bürgerinnen und Bürgern in Asbach-Bäumenheim und Hamlar ein sachkundiges und verlässliches Team anbieten.  Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen an der Nominierungsversammlung teilzunehmen.

Veröffentlicht am 21.11.2019

 

KommunalpolitikEinstimmiges Ergebnis für Peter Moll als Landratskandidat der SPD

Bei der sehr gut besuchten Nominierungsveranstaltung in Monheim am vergangengen Samstag wurde Peter Moll einstimmig zum Landratskandidaten der SPD für den Landkreis Donau-Ries gewählt.

Ihm zur Seite stehen auf der Kreistagsliste 60 Frauen und Männer, alles Mitglieder der SPD, die ebenfalls einstimmig von den Delegierten gewählt wurden.

Vom SPD OV Asbach-Bäumenheim erhält nun Peter Moll starke Unterstützung durch folgendenden Kreistagskandidaten:

Paninka Martin Platz 11

          Srownal Simon Platz 21

          Schönherr Sieglinde Platz 24

          Ferber Elvira Platz 28

          Scholz Renate Platz 32

Wir wünschen Peter Moll und den Kandidatinnen und Kandidaten der Kreistagsliste viel Erfolg!

Veröffentlicht am 18.11.2019

 

JugendProfessionelle Jugendarbeit vor Ort

Professionelle Jugendarbeit

Im UAF-Ausschuss brachte Gemeinderätin und Familienreferentin Sieglinde Schönherr den Vorschlag ein, neben der Sicherheitswacht einen Streetworker in der Gemeinde anzustellen. Die professionelle Jugendarbeit setzt mit einem Streetworker direkt dort an, wo die Probleme von und mit Kindern und Jugendlichen auftreten. Sieglinde Schönherr konnte als Referentin für „Professionelle Jugendarbeit in der Kommune“  Frau Mitsou Schwair vom Landratsamt Donauwörth vom Amt für Jugend und Familie gewinnen.

 „Gemeindejugendpfleger/innen sind pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit in den Gemeinden, die planende, initiierende, koordinierende und unterstützende Tätigkeiten im Gesamtfeld der Kinder- und Jugendarbeit in den Gemeinden übernehmen“, so Frau Schwair in ihrem Referat vor dem  UAF-Ausschuss.

Nach dem interessanten Vortrag  und anschließender ausführlicher Diskussion im Gremium wurde Bürgermeister Martin Paninka einstimmig beauftragt, mit den Gemeinden Mertingen und Oberndorf Gespräche wegen einer möglichen Zusammenarbeit und dortigen Notwendigkeiten zu führen.

Bürgermeister Martin Paninka und die SPD Fraktion setzen in Asbach-Bäumenheim auf den Faktor Jugend- und Zukunftsfreundlichkeit!

Veröffentlicht am 12.11.2019

 

RSS-Nachrichtenticker