JugendFerienprogramm Pizza backen und Entenrennen

Am 13.08.2021 fand wieder im Rahmen des Ferienprogramms das Pizzabacken mit Entenrennen statt. Die Kinder waren wieder mit Begeisterung dabei, ihren eigenen Teig für die Pizza zu richten. In der Zeit, als der Teig ruhen mußte, ging es ans Entenrennen. Es fand erst ein Vorlauf statt. Die Zweiten und die Ersten, in jeden Lauf durften nochmals gegeneinander antreten. Damit ein erster Platz ermittelt werden konnte.Danach ging es wieder zurück um die Pizza zu belegen. Die Siegerehrung vom Entenrennen war in der Zeit, als die Pizza im Ofen gebacken wurde. Es gab beim Entenrennen keine Verlierer. Jedes Kind durfte sich ein kleines Geschenk aussuchen. Zum Schluss verspreisten die Kinder ihre selbstgemachte Pizza, bevor sie von ihren Eltern wieder abgeholt wurden.

 

 

Veröffentlicht am 27.08.2021

 

BundespolitikSPD Bundestagskanditat Christoph Schmid zu Besuch in Asbach-Bäumenheim

Christoph Schmid hat sich heute den Bürgern von Asbach.-Bäumenheim als Bundestagskanditat der SPD vorgestellt. Für einen kühlen Kopf sorgten wir mit einer Kugel rotem Eis.

 

 

Veröffentlicht am 25.08.2021

 

Kommunalpolitikrotes Eis mit Christoph Schmid von der SPD

Veröffentlicht am 15.08.2021

 

Soziales & FamilieKindergartenplätze in Asbach-Bäumenheim

UAF (Umwelt,-Agenda,-Familien)-Ausschuss

 

Asbach-Bäumenheim präsentiert sich immer als äußerst familienfreundliche Gemeinde. Das ist auch u.a. durch den enormen Zuzug in den letzten Jahren zu Beobachten. Deswegen entstand ein Engpass an Krippenplätzen, der kurzfristig und unbürokratisch interkommunal gelöst werden konnte. Letztendlich konnte eine Vereinbarung mit der Gemeinde Oberndorf getroffen werden. Dort haben die Bäumenheimer Krippenkinder im neu gebauten Kindergarten eine neue Heimat gefunden. Mittelfristig wurde die Verwaltung vom UAF-Ausschuss damit beauftragt innerorts eine Alternative für das anstehende Kindergartenjahr 2022/23 zu finden.

Veröffentlicht am 14.05.2021

 

Bildung & KulturMottowege durch Asbach-Bäumenheim

In der Sitzung des Umwelt-Agenda-Familien-Ausschusses des Gemeinderats wurde das Konzept für die Schaffung von Wegen durch Asbach-Bäumenheim für gut befunden. Durch solche Wege durch unseren Ort die verschiedene Themen zum Inhalt haben können soll unsere Geschichte, aber auch neue Inhalte sichtbar werden. Hierbei kann es sich um die Industrialiesierung in unserem Ort, bis hin zu Tehmen wie Wasser, Fitness, Umwelt, Landwirtschaft, Soziales oder politische Geschichte handeln. 

Mit einem Logo, Schautafeln sollen Themen anschaulich dargestellt und mittels neuer Techniken erzählt werden. Hierzu soll der UAF Ausschuss und der Verein Himatfreunde mit seinem Vorsitzenden Mario Felkl eingebunden werden. 

Asbach-Bäumenheim ist voller Geschichten die so für die Zukunft, auch kindgerecht, festgehalten werden können. 

Im ersten Weg soll die Geschichte der Leinenspinnerei und Weberei Droßbach, und deren Auswirkungen auf die Entwicklung unseres Ortes als Grundlage dienen. Vom abgebrochenen letzt genutzten Valeo-Gebäude bis zur Königsmühle - eine Zeitreise über industrielle und soziale Veränderung eines kleinen Bauerndorfs.

Veröffentlicht am 13.05.2021

 

RSS-Nachrichtenticker